3D-Druck im Klassenzimmer? Na klar! Wir zeigen Lehrern und Schülern auf der FabCon 3.D vom 14. bis 16.06.2016 in Erfurt, wie das funktionieren kann. In der „Education Area“ bieten wir täglich Workshops für Lehrer mit jeweils bis zu 10 Teilnehmern an. Die Workshops sind kostenfrei und außerdem als Weiterbildungsmaßnahme vom Land Thüringen zertifiziert.

Während des Workshops stellen wir die Einsatzmöglichkeiten unserer 3D-Konstruktionssoftware in der Schule und verschiedenen Klassenstufen (ab Grundschule) vor. Wir zeigen, wie dreidimensionales Konstruieren ganz intuitiv funktionieren kann. Zusätzlich wird erklärt, wie die Technologie des 3D-Druckes mittels der vorgestellten Begleitmaterialien in den Unterricht eingebunden werden kann. Am Ende ist Zeit für freies Ausprobieren und Fragen.

Durchführung täglich vom 14. bis 16. Juni
Uhrzeit 9:15 -11:15 Uhr und 13:00 – 15:00 Uhr
Teilnehmer maximal 10
Kosten kostenfrei*
Zielgruppe (Grundschul-)Lehrer, Referendare der MINT-Fächer
Anmeldung verbindlich per E-mail

Für Schüler gibt es auf der FabCon 3.D außerdem spezielle Schülerworkshops. Diese gliedern sich in drei Punkte – Grundlagen, Funktionsweise von 3D-Druckern und kreatives Arbeiten. Außerdem kannst du auf unserem Stand unsere Software ausprobieren und eigene Spielzeuge gestalten.

Weitere Infos
Sebastian Friedrich
Sebastian Friedrich
Ich bin Gründer und Geschäftsführer von TinkerToys und liebe es kreative Dinge zu bauen. Am liebsten abgefahrene Roboter mit großen Köpfen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neunzehn − 16 =

Investiere in unsere Erfolgsgeschichte!
>> Zum Risikohinweis >>