TinkerToys im Düsseldörfchen – die Republik der Kinder.

Das „Düsseldörfchen“ vom Verein Akki – Aktion & Kultur mit Kindern orientiert sich am Vorbild der Großstadt Düsseldorf, in der die Kinder leben. Aber die Ferienstadt wird ganz nach den Vorstellungen und Interessen der Bürge­rinnen & Bürger belebt und im Detail ausgestaltet. Über 50 Berufe stehen zur Auswahl. Ob Architekt oder Autodesigner, Banker oder Bauer, Koch oder Künstler, Zimmermann oder Zirkusartist: auf jedes Talent und Interesse warten wichtige Aufgaben beim Aufbau des eigenen Gemeinwesens. Dieses Bemühen wird sogar noch getoppt durch die Gründung einer Republik der Kinder mit Grundgesetzen, Parteien und einem Parlament.
Drei Wochen lang planen, gestalten und bauen mittlerweile 350 Kinder von 8 bis 14 Jahren nach eigenem Verständnis das Düsseldörfchen. Sie leben, spielen, forschen und experimentieren als BürgerIn in der eigenen kleinen Stadt mit bis zu 20 unterschiedlichen Spielbereichen und Werkstätten.
Vom 6.-10. Juli ist eine dieser Werkstätten in diesem Jahr die 3D-Druck-Werkstatt von TinkerToys.
Weitere Infos findet ihr unter: www.tinkertoys.de/duesseldoerfchen

Teile diesen Artikel mit deinem Netzwerk.

E-Mail
Facebook
WhatsApp
Twitter
LinkedIn

Weitere Artikel im Blog