Interview mit dem Zukunftslabor MINT Hannover

Kannst du dich kurz vorstellen?
Mein Name ist Sarah Bloore und ich arbeite als Informatikerin im Zukunftslabor MINT der Hochschule Hannover.

Was ist das Zukunftlabor MINT und was macht ihr?
Die Hochschule Hannover hat es sich zum Ziel gesetzt mehr Schülerinnen und Schüler als Studierende für die ingenieurwissenschaftlichen Studiengänge zu gewinnen. Aus diesem Grund haben die drei MINT-Fakultäten Fakultät I Elektro- und Informationstechnik, Fakultät II Maschinenbau und Bioverfahrenstechnik sowie die Abteilungen Angewandte Informatik und Wirtschaftsinformatik der Fakultät IV gemeinsam das Zukunftslabor MINT ins Leben gerufen.

Für Schülerinnen und Schüler sowie deren Lehrkräfte werden von diesem fortlaufend Projekte und Aktionstage angeboten und Kooperationen mit Schulen gefördert.

Was ist die Motivation für das Projekt?
Derzeit sind die Studienmöglichkeiten und Berufsaussichten im MINT-Bereich so gut wie nie. Besonders für Mädchen gibt es eine Vielzahl von Perspektiven und Projekten sich den MINT-Fächern zu nähern. Trotzdem entscheiden sich nach wie vor nur wenige Schülerinnen für einen entsprechenden Studiengang.

Wie und warum passt TinkerSchool mit dem Digitalen Baukasten in euer Kursangebot?
TinkerSchool ermöglicht Schülerinnen und Schülern einen schnellen Einstieg in die 3D Konstruktion und kann auch gut in Schulen eingesetzt werden. Wir planen Projektgruppen unser Equipment für ihre Projekte zur Verfügung zu stellen oder Schulklassen den Einstieg in das 3D Drucken leichter zugänglich zu machen.

Was müssen Schülerinnen und Schüler Eurer Meinung nach in der Schule lernen, um gut gerüstet für die Digitalisierung zu sein?
Das fängt schon damit an, wie eine Software zu bedienen ist. Einfach einmal ausprobieren! Dieses neugierig auf Neues zu sein, muss bestärkt werden. Die Scheu vor Computern und deren Bedienung muss abgelegt werden.

Das Zukunftslabor MINT bietet Schulen des Primar- und Sekundarbereichs Lernangebote in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Lehrkräfte können mit ihren Schulklassen kostenlos an verschiedenen Workshops teilnehmen. Weitere Informationen unter https://mint.hs-hannover.de

Kontakt

Informiert bleiben

Bleiben Sie auf dem Laufenden zu Lehrerfortbildungen, Veranstaltungen und Neuigkeiten zu TinkerSchool.

Angebot anfragen

Sie möchten weitere Informationen oder ein Angebot erfragen? Schreiben Sie uns.

Ausprobieren

Testen Sie den Digitalen Baukasten TinkerSchool 30 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Jetzt loslegen!