Verbesserte Verbinder und viele neue Vorlagen im Digitalen Baukasten

Pünktlich zu den Weihnachtsferien haben wir den Digitalen Baukasten mit vielen neuen Funktionen aktualisiert. Die wichtigsten fünf Neuerungen haben wir hier für dich in dieser Liste zusammengefasst.

1. Verbinder sind jetzt kleiner und stabiler

Wir haben in diesem Jahr intensiv daran gearbeitet die Verbinder im Digitalen Baukasten noch besser zu machen. Aus eurem Feedback wissen wir, dass die alten Verbinder bei Stürzen oder nach intensiver Benutzung locker geworden oder manchmal auch gebrochen sind. Außerdem waren die alten Verbinder für einige Konstruktionen einfach zu groß.

Nach vielen Entwürfen, unzähligen 3D-Druck Testreihen und tausendfachem Drehen und Zusammenstecken haben wir jetzt neue Verbinder entwickelt. Die Verbinder sind deutlich stabiler, können immer wieder zusammen- und auseinander gesteckt werden und können in der Kombination als Kugel und Pfanne als Gelenk besser positioniert werden. Außerdem sind die Verbinder etwa 20 Prozent kleiner.

Leider sind die neuen Verbinder auf Grund des Größenunterschieds nicht abwärtskompatibel zu den alten Verbindern. Alle Bauanleitungen sind bereits mit den neuen Verbindern aktualisiert. Falls du bei deinen 3D-Modellen Verbinder benutzt hast, musst du diese in der aktuellen Version des Digitalen Baukastens neu verketten. Sonst kann es zu Problemen beim Download und beim 3D-Druck kommen.

2. Verbessertes Platzieren der Verbinder

Bisher konntest du die Verbinder im Digitalen Baukasten frei platzieren. Das hat manchmal dazu geführt, dass zwei Verbinder zu nah nebeneinander sitzen und nicht richtig funktionieren können. Dieses Problem konnten wir mit diesem Update lösen.

Wenn du in der aktuellen Version des Digitalen Baukastens einen Verbinder verschiebst, erkennt der Baukasten andere Verbinder. Falls du einen Verbinder zu nah an einen anderen Verbinder schiebst, färbt sich der Verbinder rot und kann dort nicht platziert werden. Wenn du den Verbinder an einer ungültigen Stelle loslässt, wird er automatisch an seine vorherige Stelle zurückgesetzt.

3. Neue Grundformen

Wir haben die Grundformen erweitert. Du findest dort jetzt alle Platonischen Körper. Neben dem Würfel (Hexaeder) gibt es jetzt auch Tetraeder, Oktaeder, Dodekaeder und Ikosaeder. Außerdem findest du dort ein Ei, einen Tropfen und eine Kapsel zum Konstruieren. Zusätzlich haben wir einen halbierten Ring hinzugefügt, den du mit der Magnet-Funktion ganz einfach eben auf deine Objekte ziehen kannst.

4. Konstruieren mit Diamanten

Du kannst jetzt mit Diamanten konstruieren! In den Vorlagen findest du in der Kategorie Spezial drei verschiedene Diamanten-Formen, mit denen du deine 3D-Modelle verschönern kannst. Wenn du dein 3D-Modell mit Diamanten als 3D-Druck bestellst, benutzen wir natürlich trotzdem unseren umweltfreundlichen Biokunststoff 😉.

5. Weihnachtliche Vorlagen

In den Vorlagen findest du jetzt eine Weihnachtsmütze in der Kategorie Kreaturen und eine Schneeflocke in der Kategorie Spezial. Die Weihnachtsvorlagen sind nur für eine begrenzte Zeit im Digitalen Baukasten. Wenn du etwas damit konstruieren willst, solltest du am besten die Weihnachtsferien dafür nutzen! Tim Tinker mit Weihnachtsmütze findest du als Tim Tinker Weihnachtsmann auch fertig zum Einsammeln im Entdecken-Bereich des Digitalen Baukastens.

Die neue Version des Digitalen Baukastens ist auch in allen TinkerSchool-Bildungslizenzen ab Version 1.5.0 integriert.


Wie gefallen dir die neuen Funktionen im Digitalen Baukasten? Schreib uns einfach über Twitter, Facebook oder Instagram, per E-Mail oder benutze unser Kontaktformular.

Wir wünschen dir viel Spaß beim Ausprobieren der neuen Funktionen und beim weihnachtlichen Konstruieren!


Der Digitale Baukasten ist auch als App für Tablets zum Download verfügbar!

Teile diesen Artikel mit deinem Netzwerk.

E-Mail
Facebook
WhatsApp
Twitter
LinkedIn

Weitere Artikel im Blog

X
X